28 Oktober 2021
ferienhaus sudfrankreich

Ferienhaus Südfrankreich

Wer einmal in den idyllischen Weinbergen der Provence Urlaub gemacht hat, der möchte immer wiederkommen. Seitdem ich stolzer Vater zweier Kinder bin, bevorzuge ich es, mir ein großzügiges Ferienhaus Südfrankreich zu mieten und auf ein klassisches Hotel zu verzichten. Ich habe mich für eine Villa mit beheiztem Privatpool und Klimaanlage entschieden, die wir für den Juli einen Monat lang gemietet haben. Es war einfach ein Traum, jeden Morgen mit herrlichem Blick aufzustehen, in aller Ruhe untermalt von Vogelgezwitscher zu frühstücken und einen Kaffee zu genießen. Währenddessen haben die Kinder schon fröhlich im Pool geplantscht und geübt, wie man unter Wasser taucht.
Die Nachmittag haben wir gerne in charmanten Dörfern verbracht oder sind auch mal an den Strand gefahren. Da das Haus für insgesamt 6 Leute geeignet ist, hat uns sogar noch eine Woche meine Schwester mit ihrer Tochter besucht.

ferienhaus sudfrankreich

Perfekte Lage

Besonders gut gefallen hat uns auch die wunderbare Lage, denn die Privatstrände von La Nartelle und Saint Maxime befinden sich nur 10-15 Minuten entfernt, während der Port Grimaud in 15 Minuten erreicht werden kann. Von dort aus kann man sich zum Beispiel Boote mieten, Wassersport betreiben oder auch einen Tagesausflug in eine kulturelle Stadt wie Cannes buchen.
Da meine Kinder den Glanz und Glamour von Cannes und die wunderschöne Promenade unbedingt erleben wollten, stand dieses Ereignis ganz oben auf unserer To-Do-Liste. Abends haben wir meistens in unserer Villa gekocht, sind aber auch ein paar Mal in wundervolle landestypische Restaurants gegangen, um uns mit Delikatessen wie Fisch zu verwöhnen.