Prüfplaketten mit Logo heute fast überall, denn anhand dieser Zeichen lässt sich feststellen, wann eine Maschine, Anlage oder ein Gerät zuletzt geprüft wurde und wann der nächste Test durchgeführt werden sollte. Das Datum des letzten Tests, das Datum des nächsten Tests oder beides kann auf ein Testetikett gedruckt werden. Auf der Testkarte sind in der Regel mehrere Jahre und eine monatliche Krone zusammen mit Angaben zum jeweiligen Einsatzgebiet bzw. Angaben zu jeder Einheit aufgedruckt. Die Markierungen sind gut sichtbar angebracht, sodass alle Benutzer der Maschine sofort den Wartungsstatus der Maschine erkennen können.

Um Schäden an Referenzen und deren Extraktion zu verhindern, bestehen Testdaten aus nicht übertragbarem Material. Der sogenannte Dokumentarfilm wird mit besonderer Häufigkeit verwendet. Marken aus diesen Materialien sind extrem schwer zu entfernen und „zerreißen“ in viele kleine Stücke. Diese Materialeigenschaften schützen vor Manipulation.

Prüfplaketten mit Logo

Andere Filme, aus denen Aufkleber hergestellt werden können, sind VOID-Film; Wird diese Folie entfernt, verbleiben die VOID-Buchstaben auf dem Gerät. Die Schachbrettfolie hinterlässt beim Entfernen ein Schachbrettmuster. PVC-Platten mit Sicherheitsfolie (perforiert) können nicht in einem Stück entfernt werden. Viele Perforationen machen die Extraktion schwierig und langsam.

An allen Maschinen, Geräten und Anlagen, die einer regelmäßigen Prüfung unterliegen, sind laut Gesetz Prüfplaketten anzubringen. Regelmäßige und regelmäßige Prüfungen sind beispielsweise für Treppen und Treppen erforderlich. Werden diese Werkzeuge gewerblich genutzt, müssen sie jährlich überprüft werden. Darüber hinaus unterliegen alle gewerblichen Fertigungsbetriebe den gesetzlichen Anforderungen an zu prüfende und zu auditierende Maschinen und Anlagen, sodass Sie dort oft eine komplette Serie von Prüfplaketten finden.

In Büros und Verwaltungen werden Elektrogeräte vor der ersten Inbetriebnahme einer sogenannten Elektrokontrolle unterzogen. B. Drucker, Beleuchtung, Kaffeemaschinen und viele andere Elektrogeräte.

Auch Händler müssen ihre Einkaufswagen, Scanner und Kassen regelmäßig überprüfen und kalibrieren. Nach jeder dieser Prüfungen wird ein Testetikett angebracht.

Medizinische Geräte müssen besonders wichtig und genau gesteuert werden, da hier Menschenleben gefährdet werden können, wenn bei einem Gerät etwas schief geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.