28 Oktober 2021
führungszeugnis online beantragen

Wie ein Führungszeugnis online beantragen?

In manchen Lebenssituationen braucht es spezielle Dokumente. Das Führungszeugnis online beantragen ist eines davon. Dahinter versteckt sich ein grünes, behördliches Dokument, welches Angaben über Straftaten und ähnliches über eine bestimmte Person enthält. Allerdings nur mit Einverständnis. Doch wie genau wird das Zeugnis beantragt? Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Diese Fragen und mehr soll der folgende Artikel beantworten.

führungszeugnis online beantragen

Antragstellung, Varianten

Zunächst einmal müssen sich die Betroffenen für eine Variante des Zeugnisses entscheiden. Insgesamt werden sie in vier verschiedene Bereiche gegliedert. Kurz und knapp handelt es sich dabei um folgende Exemplare:

– einfaches Zeugnis

– behördliches Zeugnis

– erweitertes Zeugnis

– europäisches Zeugnis

Die Unterschiede liegen oft im Inhalt sowie am jeweiligen Standort. Danach stellt sich die Frage: Wo das Dokument beantragen? Grundsätzlich gibt es hier drei Möglichkeiten. Entweder direkt vor Ort bei der Behörde, per Fax/Mail oder online im Internet. Die letzte Variante bietet einige Vorteile, insbesondere in der Schnelligkeit. Hierzu müssen nur die notwendigen Daten eingegeben werden und schon wird der Antrag erstellt. Die Bearbeitungszeit kann zwischen 2 und 3 Wochen beantragen.

Kosten, Gültigkeit

Leider gibt es das Führungszeugnis nicht für umsonst. Der Antrag selbst kostet Geld. Umgerechnet etwa 13 Euro. Die Unterschiede von Bundesland zu Bundesland sind meist sehr gering wenn nicht gleich. Der große Vorteil – die Gültigkeit. Das Zeugnis läuft nicht ab. Allerdings wird empfohlen es immer wieder zu erneuern. Alles über einem Jahr gilt für viele bereits als zu alt.